NEU in Programmkinos
The Kindness of Strangers
Der Eröffnungsfilm der Berlinale 2019
Wild Rose
Portrait, Musikfilm und Liebeserklärung an Countrymusik aus Nashville und Glasgow
Aquarela
Dokumentarfilm über die Macht und Magie des Wasser
All I never Wanted
Satirische Tragikomödie als Spiegelbild der Gesellschaft
Alva
Portugiesisches Arthouse-Kino gefilmt auf 16mm
Madame
Doppelbiografie über einen jungen Mann und seine Großmutter, die allen Konventionen trotzen
DEMNÄCHST in Ihrem Kino
The Farewell
Tragikomödie über eine chinesische Familie, die der Grossmutter ihre Krankheit verheimlicht
Einsam, Zweisam
Zwei Thirty-Somethings in Paris, deren Lebenswege sich einfach nicht kreuzen wollen
The Peanut Butter Falcon
2 (ungleiche) Freunde, 1 Floß, 1 Traum
Cunningham - Tanz ist Kunst
Dokumentarfilm über den Tanzpionier Merce Cunningham
Holy Spirit
Junges, deutsches, neues Kino
AG Verleih: Neuer Vorstand gewählt
(26.11.2019)
Im Rahmen der Mitgliederversammlung der AG Verleih, des Verbandes unabhängiger Filmverleiher, wurde ein neuer Vorstand gewählt: Unter dem wiedergewählten Vorsitz von Björn Hoffmann (Pandora Filmverleih) bestimmen in den nächsten zwei Jahren Michael Kölmel (Weltkino), der erstmals in den Vorstand gewählt wurde, sowie Torsten Frehse (Neue Visionen), Hans-Christian Boese (Piffl Medien), Alexandre Dupont-Geisselmann (Farbfilm), Joachim Kühn (Real Fiction) und Michael Höfner (GMfilms) die Geschäfte des Verbandes von 33 unabhängigen Verleih-Unternehmen. „Entscheidend wird sein, dass wir im kommenden Jahr die Novellierung des Filmförderungsgesetzes so begleiten, dass sich die Bedingungen hin zu mehr Sichtbarkeit unserer Filme verändern!“, so Björn Hoffmann der Vorstandsvorsitzende der AG Verleih.


Auf dem Foto v.l.n.r.   (zum Vergrößern bitte anklicken)
Alexandre Dupont-Geisselmann (Farbfilm), Torsten Frehse (Neue Visionen), Björn Hoffmann (Pandora), Michael Kölmel (Weltkino), Michael Höfner (GMfilms), Hans Christian Boese (Piffl Medien) und Geschäftsführer Leopold Grün. Nicht im Bild: ebenfalls gewähltes Vorstandsmitglied Joachim Kühn (Realfiction)