NEU in Programmkinos
Churchill
Spielfilm-Porträt über den legendären britischen Staatsmann und Hitler-Gegner Winston Churchill
Song to Song
Das neue starbesetzte Werk von Kinopoet Terrence Malick
Der Effekt des Wassers
Heitere französisch-isländische Komödie
Die Reste meines Lebens
Es ist gar nicht so einfach, das Leben so zu nehmen wie es kommt
Rosemari
Skandinavisches Roadmovie und Selbstfindungsdrama
Berlin Syndrom
Es ist gefährlich, in Berlin zu leben - findet dieser australische Thriller
DEMNÄCHST in Ihrem Kino
In Zeiten des abnehmenden Lichts
Die Verfilmung des mehrfach ausgezeichneten DDR-Familienromans von Eugen Ruge
Ganz große Oper
Vorhang auf für eine Liebeserklärung – an die Bayerische Staatsoper in München
Code of Survival
Bertram Verhaags Doku über die alternativen zur Gentechnik
Die Farbe der Sehnsucht
Experimenteller Versuch, Gefühle auf der Kinoleinwand darzustellen
Deportation Class
Kritische Dokumentation über die deutsche Abschiebungspolitik
Free Speech Fear Free
Britische Dokumentation über die Grundrechte einer Demokratie
Bewerbungen für CICAE-Weiterbildung
(7.3.2017)
Ab sofort können sich Kinobetreiber für das von der CICAE organisierte internationale Training ART CINEMA = ACTION + MANAGEMENT bewerben. Die Ausbildung findet parallel zum Filmfest Venedig vom 28. August bis 4. September 2017 auf der Insel San Servolo vor Venedig statt und beinhaltet auch eine Akkreditierung für die Filmfestspiele. Das Training richtet sich an alle Kinobetreiber und ist in Seminare und Workshops für Nachwuchskräfte und erfahrene Manager unterteilt. Im Mittelpunkt steht der internationale Erfahrungsaustausch und die Arbeit mit Experten zu Themen rund um Marketing, Programmierung, Publikumsentwicklung und Technik.
Die erste Bewerbungsphase läuft bis 15. März 2017. Eine 2. Runde findet bis 20. Mai statt. Es werden Teilnehmer aus unterschiedlichsten Ländern in Europa, aber auch darüber hinaus erwartet. Nähere Informationen erhalten Sie in der Geschäftsstelle der AG Kino - Gilde bei Benoît Calvez (calvez@cicae.org) und Juliette LeBaron (lebaron@cicae.org).
 
CICAE-Präsident Detlef Rossman: „Weiterbildung und Vernetzung werden immer wichtiger, ich freue mich auf den neuen Jahrgang."