NEU in Programmkinos
Gloria - Das Leben wartet nicht
Julianne Moore als Frau mittleren Alters...
Blinded By The Light
Coming-of-Age-Film über einen jugendlichen Bruce-Springsteen-Fan in den späten 80er Jahren.
Paranza - Der Clan der Kinder
Wenn schon Jugendliche Mafiosis sind - nach Roberto Saviano („Gomorrha“).
Das zweite Leben des Monsieur Alain
Ein Mann kämpft sich zurück ins Leben
Congo Calling
Doku über Entwicklungshelfer in der Demokratischen Republik Kongo.
Die Einzelteile der Liebe
Über das schrittweise Scheitern einer Liebesziehung.
Aardvark
Die Odyssee eines psychisch angeschlagenen Mannes
DEMNÄCHST in Ihrem Kino
Late Night - Die Show ihres Lebens
Emma Thompson als taffe Talkshow-Moderatorin
Frau Stern
Film über das Leben, älter werden und Sterben
Golden Twenties
Tragikomödie über eine junge Frau, die nach dem Studienabschluss wieder bei ihrer Mutter einzieht
Prélude
Ein junger talentierter Musiker und der Druck der Erwartungen…
Carmine Street Guitars
Porträt der gleichnamigen Gitarren Manufaktur im New Yorker Greenwich Village
Die Agentin
Israelischer Spionagethriller mit Diane Kruger
A Gschicht über d’Lieb
Heimatfilm 2.0. im Baden-Württembergischen Ländle
BKM-Verleihförderung Juli 2019
(19.7.2019)
Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM), Staatsministerin Monika Grütters, fördert elf Vorhaben für den Verleih von programmfüllenden, künstlerisch anspruchsvollen Filmen. Unterstützt werden u.a. "Cleo" und "Systemsprenger".
Gefördert werden folgende Verleihprojekte:
 
„Systemsprenger“ – (Regie: Nora Fingscheidt) mit 40.000 Euro
(Port au Prince Pictures, Berlin)
 
„Pelikanblut“ – (Regie: Katrin Gebbe) mit 20.000 Euro
(DCM Film Distribution, Berlin)
 
„Frau Stern” – (Regie: Anatol Schuster) mit 20.000 Euro
(Neue Visionen Filmverleih, Berlin)
 
„Verteidiger des Glaubens” – (Regie: Christoph Röhl) mit 10.000 Euro
(RFF – Real Fiction Filmverleih, Köln)
 
„Body of Truth” – (Regie: Evelyn Schels) mit 10.000 Euro
(NFP marketing & distribution, Berlin)
 
„Cunningham” – (Regie: Alla Kovgan) mit 15.000 Euro
(Camino Filmverleih, Stuttgart)
 
„Fritzi – eine Wendewundergeschichte“ – (Regie: Ralf Kukula) mit 25.000 Euro
(Weltkino Filmverleih, Feldafing)
 
„Cleo“ – (Regie: Erik Schmitt) mit 40.000 Euro
(Weltkino Filmverleih, Feldafing)
 
„Schwimmen” – (Regie: Luzie Loose) mit 20.000 Euro
(UCM.ONE, Berlin)
 
„Prélude” – (Regie: Sabrina Sarabi) mit 42.000 Euro
(X Verleih, Berlin)
 
„Die Insel der hungrigen Geister” – (Regie: Gabrielle Brady) mit 15.600 Euro
(Wolf Kino, Berlin)
 
Die Auswahl der Verleih-Projekte erfolgte gemäß der BKM-Filmförderungsrichtlinie auf Vorschlag der Jury Verleihförderung in der Besetzung:
Mychael Berg (Vorsitzender) – Consultant Filmverleih/-Produktion / Berlin
Burkhard Hofmann – Kinobetreiber / Kassel
Michael Isele – GF Kool Filmdistribution / Freiburg
Ruth Rogée – Kinobetreiberin / Lüneburg
Alexandra Schlüter – Verleiherin / Berlin
 
Die nächste Einreichfrist für Anträge auf Verleihförderung endet am 6. September 2019.