NEU in Programmkinos
Astrid
Drama über das frühe Erwachsenwerden der Astrid Lindgren
Under the Silver Lake
Eine Odyssee durch Los Angeles als irrwitziger Noir-Krimi
Climax
Gaspar Noés neues Werk über eine zügellose Nacht
Climate Warriors
Dokumentation über Menschen, die sich für den Kampf gegen die globale Erwärmung engagieren
Jota - Mehr als Flamenco
Filmische Hommage an den traditionellen spanischen Tanz „Jota“
DEMNÄCHST in Ihrem Kino
Anderswo. Allein in Afrika
Ein junger Mann, der allein mit dem Fahrrad Afrika durchquert
Gegen den Strom
Über eine ungewöhnliche Umweltaktivistin auf Island
Männerfreundschaften
Das neue Dokudrama von Rosa von Praunheim
Mellow Mud
Coming-of-Age-Drama um zwei Geschwister, die um keine Preis ins Heim wollen
RBG - Ein Leben für die Gerechtigkeit
Ruth Bader Ginsburg – die erst zweite Frau im Supreme Court der USA
Die Erscheinung
Französisches Drama um einen Journalisten im Auftrag des Vatikan
BKM-Verleihförderungen Nov. 2018
(20.11.2018)
Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM), Staatsministerin Monika Grütters, fördert auf Vorschlag der Jury Verleihförderung sieben Vorhaben für den Verleih von programmfüllenden, künstlerisch anspruchsvollen Filmen, u.a. für die neuen Filme von Veit Helmer und Sandra Nettelbeck.
Gefördert werden folgende Verleih-Projekte:
 
„Vom Lokführer, der die Liebe suchte“ – (Regie: Veit Helmer) mit 40.000 Euro
(Neue Visionen Filmverleih, Berlin)
 
„Was uns nicht umbringt“ – (Regie: Sandra Nettelbeck) mit 40.000 Euro
(Alamode Filmdistribution, München)
 
„Wintermärchen” – (Regie: Jan Bonny) mit 25.000 Euro
(W-film Distribution, Köln)
 
„Lampenfieber“ – (Regie: Alice Agneskirchner) mit 24.000 Euro
(NFP marketing & distribution, Berlin)
 
„Adam und Evelyn“ – (Regie: Andreas Goldstein) mit 21.500 Euro
(Neue Visionen Filmverleih, Berlin)
 
„Raus” – (Regie: Philipp Hirsch) mit 15.000 Euro
(farbfilm Verleih, Berlin)
 
„Scala Adieu - Von Windeln verweht” – (Regie: Douglas Wolfsperger) mit 15.000 Euro
(Wilder Süden Filmverleih, Berlin)
 
Die Auswahl der Verleih-Projekte erfolgte gemäß der BKM-Filmförderungsrichtlinie auf Vorschlag der Jury Verleihförderung in der Besetzung:
Mychael Berg (Vorsitzender) – Consultant Filmverleih/-Produktion / Berlin
Burkhard Hofmann – Kinobetreiber / Kassel
Michael Isele – GF Kool Filmdistribution / Freiburg
Ruth Rogée – Kinobetreiberin / Lüneburg
Alexandra Schlüter – Verleiherin / Berlin
 
Die nächste Einreichfrist für Anträge auf Verleihförderung endet am 11. Januar 2019.