NEU in Programmkinos
Gegen den Strom
Über eine ungewöhnliche Umweltaktivistin auf Island
Anderswo. Allein in Afrika
Ein junger Mann, der allein mit dem Fahrrad Afrika durchquert
RBG - Ein Leben für die Gerechtigkeit
Ruth Bader Ginsburg – die erst zweite Frau im Supreme Court der USA
Die Erscheinung
Französisches Drama um einen Journalisten im Auftrag des Vatikan
Mellow Mud
Coming-of-Age-Drama um zwei Geschwister, die um keine Preis ins Heim wollen
Männerfreundschaften
Das neue Dokudrama von Rosa von Praunheim
DEMNÄCHST in Ihrem Kino
Die Schneiderin der Träume
Ein Arthouse-Film aus Indien
Die Poesie der Liebe
Eine Liebesbeziehung über 40 Jahre mit all ihren Höhen und Tiefen
Westwood: Punk, Ikone, Aktivistin
Über den erstaunlichen Werdegang der Modeschöpferin und Punk-Ikone
Trouble
Bitterer Familienstreit um ein Erbgut
Ev. Filmjury: "Lucky" Film des Monats
(1.3.2018)
Als FILM DES MONATS März 2018 zeichnet die Jury der Evangelischen Filmarbeit den US-amerikanischen Spielfilm  „Lucky“ von John Carroll Lynch aus. Der Film erzählt - mit dem kürzlich verstorbenen Harry Dean Stanton in der Hauptrolle - von einem 90jährigen Atheisten, der am Ende seines Lebens nach dem Sinn sucht. Er startet am 8.3. in den Kinos (Verleih: Alamode Film). - Zur Begründung:
"'Lucky' kreist um die Frage, wie der Einzelne existentielle Herausforderungen deutet, bewertet und meistert, und wie er mit der Endlichkeit des Lebens umgeht. Dass diese Reflexion nicht abstrakt, sondern berührend und unmittelbar wirkt, liegt auch an der melancholischgelassenen Präsenz von Harry Dean Stanton. Stanton, bekannt aus "Paris, Texas", ist Ende letzten Jahres gestorben. Einen würdigeren Leinwandabschied als "Lucky" kann man sich kaum vorstellen."
Das Infoblatt dazu als PDF hier...