NEU in Programmkinos
Ein leichtes Mädchen
Französisches Coming-of-Age-Drama
Über Grenzen - Der Film einer langen Reise
Mit über 60 auf der Enduro durch Zentralasien
Das Wunder im Meer von Sargasso
Düsteres Kino aus Griechenland
Idioten der Familie
Familiendrama um 5 erwachsene Kinder
Thinking like a Mountain
Dokumentarfilm über das indigene Volk der Arhuacos
Die untergegangene Familie
Eine trauernde Frau zwischen Realität und Illusion
Mein Leben mit Amanda
Ein junger Mann und seine Nichte finden aufgrund einer Tragödie zueinander
DEMNÄCHST in Ihrem Kino
Systemsprenger
Die 9-jährigen Benni “sprengt” das Erziehungsheim
Downton Abbey
Die Leinwand-Adaption der britischen Erfolgsserie
Der Esel hieß Geronimo
Eine Gruppe von Aussteigern kehrt zurück ins Leben
Das innere Leuchten
Aus dem Alltag einer Einrichtung für Demenzkranke
Ein Licht zwischen den Wolken
Kino aus Albanien
Submission
Stanley Tucci als Professor, der sich in seine Studentin verliebt
Wajib
Über (Familien-)Verpflichtungen in der palästinensischen Gesellschaft
Fünf Seen Filmfestival klimaneutral
(30.8.2019)
Der Klimawandel geht uns alle an, auch Filmschaffende und Kinofans, so Festivalmacher Matthias Helwig. Auf dem 13. Fünf Seen Filmfestival (4. bis 12. September) werden in der Sektion Horizonte nicht nur viele Filme gezeigt, die sich mit den Folgen der Erderwärmung, der zunehmenden Umweltzerstörung und Projekten im Kampf gegen den Klimawandel beschäftigen, das Festival darf auch erstmals den Titel "klimaneutrale Veranstaltung" tragen.
Von der Berger Klimainitiative Fokus Zukunft  hat das Festival die Emissionen der Veranstaltung erfassen lassen. Der CO2-Fußabdruck der Veranstaltung beträgt etwa 90 Tonnen CO2 äquivalente Schadstoffe. Entsprechend werden diese durch den Erwerb von 90 Klimaschutzzertifikaten kompensiert. Mit diesen Zertifikaten unterstützt das Festival ein kleines Laufwasserkraftwerk in Brasilien. Die Urkunde "klimaneutrale Veranstaltung FSFF 2019" wird am Donnerstag, 9. September um 20 Uhr im Kino Breitwand Gauting überreicht vor der Vorführung von THE WHALE AND THE RAVEN, ein Film von Mirjam Leuze über zwei Walforscher in Kanada und die einzigartige Beziehung zwischen Mensch und Natur.

Infos: www.fsff.de