NEU in Programmkinos
Docteur Knock
Skurrile Komödie über einen geschäftstüchtigen Landarzt
Die Verlegerin
Steven Spielbergs Drama über die Bedeutung einer freien, engagierten Presse
Der Geschmack von Leben
Eine ganz eigene Interpretation des Geschmack des Lebens
DEMNÄCHST in Ihrem Kino
Das schweigende Klassenzimmer
Eine Geschichte von Mut und Zivilcourage aus dem Nachkriegsdeutschland von Lars Kraume
Call me by your Name
Erotisch-sinnliches Kino aus Italien über eine radikal romantische Liebe
Große Klassiker neu auf DCP
(29.6.2017)
Sowohl Warner Brothers als auch Studiocanal haben ihr Repertoire Programm erweitert und bringen etliche Klassiker wieder als DCPs in die Kinos. Filme wie alle James Dean Klassiker oder z.B. "Die Reifeprüfung" stehen damit wieder für interessierte Filmtheater zur Verfügung.
Warner bietet unter dem Titel "Unsere 50er & 60er Jahre Klassiker" Filme wie "Singin' in the Rain", "Endstation Sehnsucht", "Wer hat Angst vor Virginia Woolf?" sowie die James Dean Klassiker "...denn sie wissen nicht, was sie tun", "Jenseits von Eden" und "Giganten". Außerdem gibt es unter dem Label "Unsere Kinderfilm-Klassiker" beliebte Kinderfilme wie "Der kleine Eisbär 1+2", "Lauras Stern 1-3", "Kleiner Dodo" und Janoschs "Oh, wie schön ist Panama" endlich wieder auf DCP. Alle Filme können ab sofort disponiert werden.

Studiocanal Deutschland startet mit "Arthaus Classics" eine Initiative zur Wiederbelebung des Repertoires im Kino. Unter dem Label sollen künftig restaurierte Filmklassiker und Highlights aus dem Studiocanal Catalogue zurück auf die große Leinwand gebracht werden. Den Anfang machen Luis Buñuels erotisches Meisterwerk "Belle de Jour - Schöne des Tages" und "Die Reifeprüfung" mit Dustin Hofmann. In 4K restauriert bringt Studiocanal die beiden Kultfilme pünktlich zu ihrem 50jährigen Jubiläum ab dem 20. Juli bzw. 3. August zurück auf die Kinoleinwand. Als nächstes Highlight steht im Herbst die Wiederaufführung des Erstlingswerks der Cohen Brüder "Blood Simple" an. Weitere Informationen und Pressematerial findet sich in Kürze auf www.arthaus-classics.de.