NEU in Programmkinos
Aus dem Nichts
Fatih Akins "NSU"-Thrillerdrama - Goldene Palme für Diane Kruger
Battle of the Sexes - Gegen jede Regel
Frauenemanzipation 1973 - auf dem Tennisplatz!
Der lange Sommer der Theorie
Deutsches Drama um eine junge Frau, die an einem Filmprojekt über Theorie und Praxis arbeitet
Manifesto
Cate Blanchet – 13 Rollen – 13 künstlerische Manifeste
Überleben in Neukölln
Dokumentation über den Berliner Szene-Bezirk und seine vielschichtigen Bewohner
DEMNÄCHST in Ihrem Kino
Madame
Witzig-freche Gesellschaftssatire aus Frankreich
Whatever happens
Die etwas andere, vom Ende her erzählte Liebesromanze
Der Mann aus dem Eis
Jürgen Vogel ist „Ötzi“ – Der Mann aus dem Eis
Zeit für Stille
Dokumentarische Reise, die unsere Beziehung zur Stille auf mediative Weise erforscht
Senora Teresas Aufbruch in ein neues Leben
Vielfältiges südamerikanisches Drama um eine Frau, die auf dem Weg in ein neues Leben vieles hinter sich lassen muss
Die Vierhändige
Schwestern-Drama und Psychothriller über Wahnvorstellungen und schizophrene Identitätskonflikte
120 BPM
Coming-of-age Drama über eine Gruppe junger Aktivisten in Paris
Hessen: Preis für nachhaltiges Kino
(26.6.2017)
In Hessen hat Kunst- und Kulturminister Boris Rhein den Startschuss für den mit 5.000 Euro dotierten „Preis für nachhaltiges Kino 2017“ gegeben. Ab jetzt können sich bis zum 11. August alle Kinos in Hessen mit ihrem Nachhaltigkeitskonzept für den Preis bewerben. Minister Rhein: „Ziel ist es, mit unserem Nachhaltigkeitspreis das Engagement aller Kinos bei der Entwicklung von nachhaltiger Betriebsführung sowie sozialer und umweltfreundlicher Praxis zu unterstützen.“
Der in 2016 erstmals vergebene Preis war an das Capitol Witzenhausen vergeben worden.

Ansprechpartner für die interessierten Kinos ist das Film- und Kinobüro Hessen.

Infos hier...