NEU in Programmkinos
Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes
Wim Wenders’ Porträt des charismatischen Papst Franziskus
Die brillante Mademoiselle Neila
Daniel Auteuil als überheblicher Professor in einer humorvollen Culture-Clash-Komödie aus Frankreich
Vom Ende einer Geschichte
Britisches Schauspielerkino über den Blick zurück auf eine alte Liebe
Sternenjäger
Über Astrofotografen und deren Jagd nach atemberaubenden Himmelsbildern
Aus einem Jahr der Nichtereignisse
Fast 90 Jahre lebt Willi auf einem alten norddeutschen Dreiseitenhof – eine Doku
12 Tage
Raymond Depardons dokumentarischer Blick auf den Umgang mit Psychiatriepatienten in Frankreich
DEMNÄCHST in Ihrem Kino
Am Strand
Verfilmung des gleichnamigen Romans von Ian McEwan über die Beziehung eines jungen Paares im England der 60er
Kolyma
Ein etwas anderer “Roadtrip” in den Fernen Osten Russlands
The Rider
Die Geschichte eines indianischen Cowboys – mit atemberaubenden Bildern der Wildnis South Dakotas
Halaleluja - Iren sind menschlich!
Ein junger Inder sorgt in der irischen Provinz für Aufsehen
Jugendjury der Filmkunstmesse 2017 benannt
(6.9.2017)
Die Filmkunstmesse 2017 wirft ihre Schatten voraus - und gibt bekannt, dass nun auch die Jugendjury feststeht. Wieder werden sich sieben Jugendliche zwischen 15 und 19 Jahren unter die Fachbesucher und Fachbesucherinnen der Filmkunstmesse mischen und aus über 70 Filmen ihren Favoriten auswählen. Die sechs jungen Frauen und ein junger Mann betonen: "Wir sind sehr gespannt, was sich die Kinowelt für Geschichten zu erzählen hat!" Betreut werden sie wie in jedem Jahr von Martin Kiebeler, der betont: "Wir freuen uns auf die Einschätzungen der Jugendjury! Welche Filme sind für Jugendliche attraktiv? Welche würden sie an ihre Freunde weiterempfehlen? Wie würden sie die Filme bewerben? Wie haben sie die Messe erlebt?"  Bekanntgegeben werden die Favoriten der Jury im Rahmen der Gilde-Filmpreisverleihung am Donnerstag abend.

Zum Vergrößern bitte anklicken