NEU in Programmkinos
Churchill
Spielfilm-Porträt über den legendären britischen Staatsmann und Hitler-Gegner Winston Churchill
Song to Song
Das neue starbesetzte Werk von Kinopoet Terrence Malick
Der Effekt des Wassers
Heitere französisch-isländische Komödie
Die Reste meines Lebens
Es ist gar nicht so einfach, das Leben so zu nehmen wie es kommt
Rosemari
Skandinavisches Roadmovie und Selbstfindungsdrama
Berlin Syndrom
Es ist gefährlich, in Berlin zu leben - findet dieser australische Thriller
DEMNÄCHST in Ihrem Kino
In Zeiten des abnehmenden Lichts
Die Verfilmung des mehrfach ausgezeichneten DDR-Familienromans von Eugen Ruge
Ganz große Oper
Vorhang auf für eine Liebeserklärung – an die Bayerische Staatsoper in München
Code of Survival
Bertram Verhaags Doku über die alternativen zur Gentechnik
Die Farbe der Sehnsucht
Experimenteller Versuch, Gefühle auf der Kinoleinwand darzustellen
Deportation Class
Kritische Dokumentation über die deutsche Abschiebungspolitik
Free Speech Fear Free
Britische Dokumentation über die Grundrechte einer Demokratie
Kinotour zur Flüchtlings-Doku "Alles gut"
(15.3.2017)
Am kommenden Sonntag, den 19. März um 20:00 Uhr findet im Abaton-Kino in Hamburg die offizielle Premiere des Films "Alles gut" in Anwesenheit der gesamten Filmcrew und der Protagonisten statt. Die Doku hat zwei Flüchtlingskinder, einen 8-jährigen Roma aus Mazedonien und eine 11-jährige aus Syrien, und ihre Familien ein Jahr begleitet, wie sie versuchen, nach ihrer Flucht in Hamburg Fuß zu fassen. Am Beispiel der beiden Kinder und ihrer Familien erzählt ALLES GUT von den kleinen und den großen Hürden, die vor Geflüchteten liegen, wenn sie in Deutschland leben möchten. Der Film nähert sich den entscheidenden Konflikten, die es zu lösen gilt, damit Integration funktionieren kann. Produziert wurde der Film von Hauke Wendler und Carsten Rau, den Machern von WILLKOMMEN AUF DEUTSCH. Der Kinostart am 23.3. wird mit einer Kino-Tour der Filmemacher begleitet:

 
Do. 23. März
17:00 Uhr, Kulturzentrum Moritzhof, Magdeburg
 
Do. 23. März:
20:00 Uhr, Kino im Dach, Dresden
 
Do. 23. März
20:15 Uhr, Eva-Lichtspiele, Berlin
 
Fr. 24. März
18:30 Uhr, Kino in der Brotfabrik / Bonner Kinemathek, Bonn
 
Fr. 24. März
19:00 Uhr, Cineding, Leipzig
 
Sa. 25. März
18:00 Uhr, fsk - Kino am Oranienplatz, Berlin
 
Sa. 25. März
19:00 Uhr, Sputnik-Kino, Berlin
 
Sa. 25. März
20:15 Uhr, Murnau-Filmtheater, Wiesbaden
 
So. 26. März
17:00 Uhr, Karlstorkino, Heidelberg
 
So. 26. März
12:00, Scala, Lüneburg
 
So. 26. März
19:15 Uhr, Die Kurbel, Karlsruhe
 
So. 26. März
20:00 Uhr, Abaton-Kino, Hamburg
 
Mi. 29. März
16:00 Uhr, Café Hinterhof, Neuruppin#


Die Programmkino.de-Kritik hier...