NEU in Programmkinos
Happy End!
Michael Hanekes Drama um eine ganz und gar “schrecklich nette” bourgeoise Familie
Vorwärts immer!
Ironische “Die letzten Tage der DDR”-Komödie mit Jörg Schüttauf als doppelter Erich
Wenn Gott schläft
Dokumentation über einen rappenden iranischen Regimekritiker
Maleika
Dokumentation über die Gepardin Maleika und ihr Leben in freier Wildnis
Pre-Crime
Präventive Ermittlungsstrategien in Europa und den USA – eine Doku
Schumanns Bargespräche
Eine Entdeckungsreise zu den schönsten Bars der Welt
DEMNÄCHST in Ihrem Kino
The Square
Der Gewinner der GOLDENEN PALME CANNES 2017 – eine beißende Kunst- und Gesellschaftssatire aus Schweden
Borg/McEnroe - Duell zweier Giganten
Sportler-Biopic über die legendäre Rivalität zwischen den beiden Tennis-Ikonen
Daniel Hope - Der Klang des Lebens
Dokumentation über den weltbekannten Geigervirtuosen
Clash
Thriller auf "engstem Raum" während der Revolution 2013 in Ägypten
Kinotour zur Flüchtlings-Doku "Alles gut"
(15.3.2017)
Am kommenden Sonntag, den 19. März um 20:00 Uhr findet im Abaton-Kino in Hamburg die offizielle Premiere des Films "Alles gut" in Anwesenheit der gesamten Filmcrew und der Protagonisten statt. Die Doku hat zwei Flüchtlingskinder, einen 8-jährigen Roma aus Mazedonien und eine 11-jährige aus Syrien, und ihre Familien ein Jahr begleitet, wie sie versuchen, nach ihrer Flucht in Hamburg Fuß zu fassen. Am Beispiel der beiden Kinder und ihrer Familien erzählt ALLES GUT von den kleinen und den großen Hürden, die vor Geflüchteten liegen, wenn sie in Deutschland leben möchten. Der Film nähert sich den entscheidenden Konflikten, die es zu lösen gilt, damit Integration funktionieren kann. Produziert wurde der Film von Hauke Wendler und Carsten Rau, den Machern von WILLKOMMEN AUF DEUTSCH. Der Kinostart am 23.3. wird mit einer Kino-Tour der Filmemacher begleitet:

 
Do. 23. März
17:00 Uhr, Kulturzentrum Moritzhof, Magdeburg
 
Do. 23. März:
20:00 Uhr, Kino im Dach, Dresden
 
Do. 23. März
20:15 Uhr, Eva-Lichtspiele, Berlin
 
Fr. 24. März
18:30 Uhr, Kino in der Brotfabrik / Bonner Kinemathek, Bonn
 
Fr. 24. März
19:00 Uhr, Cineding, Leipzig
 
Sa. 25. März
18:00 Uhr, fsk - Kino am Oranienplatz, Berlin
 
Sa. 25. März
19:00 Uhr, Sputnik-Kino, Berlin
 
Sa. 25. März
20:15 Uhr, Murnau-Filmtheater, Wiesbaden
 
So. 26. März
17:00 Uhr, Karlstorkino, Heidelberg
 
So. 26. März
12:00, Scala, Lüneburg
 
So. 26. März
19:15 Uhr, Die Kurbel, Karlsruhe
 
So. 26. März
20:00 Uhr, Abaton-Kino, Hamburg
 
Mi. 29. März
16:00 Uhr, Café Hinterhof, Neuruppin#


Die Programmkino.de-Kritik hier...