NEU in Programmkinos
Vorhang auf für Cyrano
Kino-Theater-Komödie über die Entstehung von „Cyrano de Bergerac“
Free Solo
OSCAR 2019 als bester Dokumentarfilm
Frau Mutter Tier
3 Mütter und ihr ganz normaler Wahnsinn
Of Fathers and Sons
Über den Alltag einer syrischen Großfamilie, die für den Kalifat kämpft
Scala adieu - Von Windeln verweht
Dokumentation über die Schließung des Programmkinos in Konstanz
Das Haus am Meer
Französisches Familiendrama
Wintermärchen
Ein junges Trio auf den Spuren der NSU
DEMNÄCHST in Ihrem Kino
Ein Gauner & Gentleman
Robert Redford in seiner angekündigt letzten Rolle als Gentleman-Ganove
Fair Traders
Über drei Unternehmer und ihre Bemühungen für faire Arbeitsbedingungen und nachhaltige Produktion

Gestorben wird morgen
Dokumentarfilm über die Rentnerstadt Sun City
Talking Money
15 Bankgespräche in 15 Banken. Eine Doku
This Mountain Life
Verschiedene Lebensstile in der Wildnis der Berge
Unser Team - Nossa Chape
Dokumentation über das tragische Unglück des Fußballclubs Chapecoense
Weil Du nur einmal lebst - Die Toten Hosen auf Tour
Die Doku begleitet die Toten Hosen 2018 auf ihrer Rekordtournee „Laune der Natour“
Willkommen in Marwen
Steve Carell als Künstler, der sich mit Kraft seiner Fantasie zurück ins Leben kämpft
Matthias Elwardt wechselt zu zeise Kinos
(11.12.2018)
Es gibt noch Überraschungen: MATTHIAS ELWARDT, langjähriger Abaton-Chef, übernimmt zum 1.1.2019 die Geschäftsführung der zeise Kinos Hamburg. In einer Mitteilung heißt es: "Er wird die alleinige Geschäftsführung der Kinos in allen Bereichen übernehmen und nur gegenüber der Gesellschafterversammlung berichten. Seine Hauptaufgabe wird sein, die zeise Kinos mit neuen Konzepten für die Zukunft vorzubereiten und deren Realisierung zu verantworten."
Matthias Elwardt studierte von 1982 bis 1990 Betriebswirtschaft in Hamburg und Cork und war von 1990 bis heute Geschäftsführer und seit 1994 auch Gesellschafter des Abaton Kinos in Hamburg.

Matthias Elwardt ist einer der renommiertesten Kinomacher Deutschlands und vielfach mit Preisen für seine Programmarbeit ausgezeichnet worden. Neben den Hauptpreisen der Hamburger Filmförderung hat er mehrfach erste Preise der Kinoförderung des BKM für seine Programmarbeit gewonnen. 2011 erhielt er die Auszeichnung für das beste Kinoprogramm Europas von Europa Cinemas, dem Förderprogramm der Europäischen Gemeinschaft.

Zudem nahm und nimmt er zahlreiche Tätigkeiten in der Film- und Medienbranche wahr:
•    Seit 2008 als Vertreter der AG Kino-Gilde Aufsichtsratsvorsitzender von Vision Kino, Netzwerk für Film- und Medienkompetenz in den Schulen
•    Seit 2007 Mitglied im Medienausschuss der Handelskammer Hamburg
•    2000–2016 Mitglied im Auswahlgremium für den Wettbewerb der Berlinale
•    2010–2017 Gastgeber, Kurator und Moderator der Berlinale Veranstaltung „Berlinale goes Kiez“
•    1999–2006 Mitglied im Großen Gremium der Filmförderung Hamburg
•    1996–2004 Mitglied der Kinoprogrammpreisjury NRW

Die zeise-Gesellschafter stellen hierzu fest: „Es ist uns eine außerordentliche Freude, Matthias Elwardt für diese Aufgabe gewonnen zu haben und ihn als brillanten Kinomacher bei den zeise Kinos begrüßen zu können. Wir sind der festen Überzeugung die Kinos damit für die neuen Herausforderungen und die Zukunft des Kinomarktes vorbereitet zu haben.“

Foto: Heike Blenk