NEU in Programmkinos
Britt-Marie war hier
Die weibliche Antwort auf „Ein Mann namens Ove“
The Dead don't Die
Jim Jarmuschs starbesetze Zombie-Satire
Sunset
Historisches Drama von Regisseur Laszlo Nemes
Yoga - Die Kraft des Lebens
Die Reise eines Mannes in die Welt des Yoga und zu sich selbst
Berlin, I love You
Episodenfilm über die Hauptstadt
Kim hat einen Penis
Ein etwas anderes Beziehungsdrama
Fuck Fame
Doku-Fiktion über eine junge Musikerin
DEMNÄCHST in Ihrem Kino
Der Klavierspieler vom Gare du Nord
Eine Geschichte über die Kraft der Musik und die Bedeutung von Freundschaft und Vertrauen
Eine moralische Entscheidung
Irans Kandidat um den Auslandsoscar 2018
Inna de Yard - The Soul of Jamaica
Die legendären Stimmen des Raggae spielen ein Unplugged-Album ein
Esta Todo Bien - Alles ist gut
Über die Versorgungskrise im Gesundheitswesen in Venezuela
Happy Lamento
Experimentelles Essay von Alexander Kluge
Nachtrag: Cinexx Hachenburg und die AFD
(6.1.2018)
Neben dem „üblichen“ Shitstorm von der AFD und z.T. sogar Drohungen hat die Aktion des Cinexx Hachenburg im Westerweld, den Film „Schilders Liste“ für Mitglieder der AFD als eine Art Geschichtsunterrichtnachhilfe umsonst zu zeigen, dem Kino auch viel Zuspruch gebracht – und sogar weltweites Interesse bis hin zur New York Times. Mittlerweile hat sich die Geschäftsführung entschlossen, das Angebot für die Filmvorführung von "Schindlers Liste" am 27.01.19 zu erweitern und den Film allen Besuchern kostenlos zu zeigen.

In einer Mitteilung des Cinexx heißt es:

„Das eigentliche Ansinnen des Kinos, den Film einem möglichst breiten Publikum, erneut oder auch eher erstmalig zugängig zu machen, soll wieder in den Vordergrund der öffentlichen Debatte treten. Der Film soll einer möglichst breiten Zuschauerschicht zur Verfügung stehen, die eingegangenen Anfragen zeigen einen enormen Bedarf. Jeder, der aus welchen Gründen auch immer, den Eintritt nicht aufbringen kann oder möchte, kommt kostenlos bei uns ins Kino. Das Cinexx übernimmt die anfallenden Eintrittskosten gegenüber dem Filmverleih UNIVERSAL PICTURES und bietet im Anschluss an den Film eine Gesprächsmöglichkeit für alle Beteiligten. Diejenigen, die die Aktion unterstützen möchten, können gerne den regulären Eintritt bezahlen. Schindler´s Liste, der weltweit ausschließlich an diesem Tag in den Kinos in restaurierter digitaler Fassung zu sehen sein wird, ist ein vielfach ausgezeichnetes Meisterwerk und dient der offensichtlich notwendigen historischen Bildung. Das Kino möchte damit beitragen, diese Lücke zu schließen.“
Das Kino weist außerdem darauf hin, dass weitere Filmklassiker im regulären Programm zum Thema „NIE WIEDER- GEGEN DAS VERGESSEN“ im Hachenburger Cinexx geplant sind und zu ermäßigtem Eintritt zu sehen sein werden.