NEU in Programmkinos
Ein Dorf zieht blank
Komödie über ein Dorf in der Normandie, dessen Bewohner sich für ein großes Fotoprojekt ausziehen sollen.
Don’t Worry, weglaufen geht nicht
Die wahre Geschichte des exzentrischen und querschnitts­gelähmten Cartoonisten John Callahan.
Das Geheimnis von Neapel
Der neue Film von Ferzan Ozpetek erzählt von der Schön­heit Neapels, von Sinnlichkeit, Magie und Erotik.
Finsteres Glück
Die Geschichte rund um eine Sonnenfinsternis, ein fesselndes Familiendrama.
Geniale Göttin - Die Geschichte von Hedy Lamarr
Doku über Hedy Lamarr und ihr unentdeckten Lebens als Erfinderin und Wissenschaftlerin.
In the Middle of the River
Ein Veteran des Irakkriegs kehrt in seine Heimatstadt zurück, um den Tod seiner Schwester aufzuklären.
So was von da
Improvisiert durch die Nacht und die Clubs...
Familie Brasch - Eine deutsche Geschichte
Doku über die Familie Brasch, die auch die „Manns der DDR“ genannt werden.
DEMNÄCHST in Ihrem Kino
Gundermann
Andreas Dresens Biopic über Liedermacher und Ex-Stasi-Spitzel Gerhard Gundermann.
BlacKKKlansman
Spike Lee verfilmt die wahre Geschichte eines Schwarzen, der in den 70er Jahren als Mitglied des ultrarassistischen Ku-Klux-Klans wurde.
Der Doktor aus Indien
Doku über den Weg von Ayurveda in die Welt.
Lebenszeichen - Jüdischsein in Berlin
Doku über das "Jüdischsein in Berlin".
Nach dem Urteil
Xavier Legrands in Venedig 2017 ausgezeichneter Film über den Zerfall einer Familie.
Silvana
Doku über die arabischstämmige schwedische Rapperin Silvana Imam.
Neuer Vorstand der AG Verleih gewählt
(28.9.2017)
Im Rahmen der Filmkunstmesse Leipzig hat die AG Verleih - der Verband unabhängiger Filmverleiher auf ihrer Mitgliederversammlung am gestrigen Mittwoch einen neuen Vorstand gewählt: Unter Vorsitz von Björn Hoffmann (Pandora Filmverleih) bestimmen in den nächsten zwei Jahren Leila Hamid (Porte au Prince Pictures), die erstmals in den Vorstand gewählt wurde, sowie Torsten Frehse (Neue Visionen), Hans-Christian Boese (Piffl Medien), Alexandre Dupont-Geisselmann (farbfilm), Joachim Kühn (Real Fiction) und Michael Höfner (GMfilms) die Geschäfte des Verbandes von mittlerweile 37 unabhängigen Verleih-Unternehmen.
Zuvor bereiteten die Mitglieder der AG Verleih Leopold Grün einen herzlichen Empfang, der sich als neuer Geschäftsführer erstmals allen Verbandsmitgliedern vorstellte.

Weitere wichtige Themen der Mitgliederversammlung waren die zunehmende Kritik vieler Mitglieder an den Konditionen und der Platzierung ihrer Filme bei der Filmkunstmesse Leipzig. Die neuen Leitlinien der FFA wurden erneut scharf kritisiert und in diesem Zusammenhang die Herausforderungen an die Veränderungen im Arthousemarkt diskutiert. Zudem begrüßten die Mitglieder die Einladung, der Initiative „Der besondere Kinderfilm“ beizutreten und beschlossen das Vorstandsmitglied Alexandre Dupont-Geißelmann (farbfilm) in die Jury zu entsenden.


V.l.n.r. Leopold Grün (Geschäftsführer), Michael Höfner (GMfilms), Björn Hoffmann (Pandora Filmverleih), Joachim Kühn (Real Fiction), Leila Hamid (Porte au Price), Hans-Christian (Piffl Medien), Torsten Frehse (Neue Visionen Filmverleih), Alexandre Dupont Geisselmann (Farbfilm).