NEU in Programmkinos
Van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit
Vincent-van-Gogh-Porträt – inszeniert vom New Yorker Künstler Julian Schnabel
Der Fall Collini
Justiz- und Polit-Thriller nach dem Roman von Ferdinand von Schirach
Ayka
Das Schicksal einer kirgisischen Migrantin im Russland von heute – ausgezeichnet auf dem Filmfestival in Cannes
Goliath96
Eine Mutter versucht, wieder zu ihrem Sohn durchzudringen
Zwei Familien auf Weltreise
Zwei junge Familien mit Kindern reisen durch Asien/Australien
DEMNÄCHST in Ihrem Kino
Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein
Die Geschichte einer Jugend im Wien der 50er Jahre
Tea with the Dames
Judi Dench, Eileen Atkins, Joan Plowright und Maggie Smith beim Kaffeeklatsch
Streik
Angestellte einer Firma wehren sich gegen ihre Entlassung
Atlas
Ein alter Möbelpacker wird plötzlich mit seiner Vergangenheit konfrontiert
Auch Leben ist eine Kunst – Der Fall Max Emden
Dokumentarfilm über den jüdischen Geschäftsmann Max Emden
Vision Kino: Neues Unterrichtsmaterial zu "Schindlers Liste"
(23.1.2019)
Jetzt Sonntag, am 27. Januar, dem Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust, kommt Steven Spielbergs Film „Schindlers Liste“ 25 Jahre nach seiner Erstaufführung noch einmal in die Kinos – in einer digital aufgearbeiteten, aber inhaltlich unveränderten Fassung. VISION KINO, das Netzwerk für Film- und Medienbildung, veröffentlicht aus diesem Grund neues Unterrichtsmaterial zum Film. Es basiert auf dem Heft „Eine Rettergeschichte. Arbeitsvorschläge zum Film ‚Schindlers Liste‘“, das 2005 vom Jüdischen Museum Frankfurt/Main gemeinsam mit dem Fritz-Bauer-Institut herausgegeben wurde. Ergänzt wurde das Material um neue Anregungen und Aufgaben zur genaueren Betrachtung ausgewählter Szenen.
Vision Kino: "Für viele Schulen ist dieser Tag ein Anlass, im Unterricht über die NS-Verbrechen zu sprechen. „Schindlers Liste“ bietet die Chance, Geschichtslernen, politische Mahnung und ein denkwürdiges Filmerlebnis zu verbinden – denn kaum ein*e Schüler*in wird dieses filmische Meisterwerk schon einmal auf der großen Leinwand gesehen haben.".
 
Das Material erscheint in Kooperation mit dem Pädagogischen Zentrum Frankfurt/Main – Fritz Bauer Institut & Jüdisches Museum Frankfurt und dem Verleih Universal Pictures.

Zum FILMTIPP hier...

Direkt zum neuen Unterrichtsmaterial hier...