NEU in Programmkinos
Lieber leben
Bewegendes und humorvolles Kino aus Frankreich über den Mut zum Leben
Leaning into the Wind - Andy Goldsworthy
Filmporträt des Land-Art-Künstlers Andy Goldsworthy
Meine schöne innere Sonne
Juliette Binoche auf der Suche nach der wahren Liebe
Die kanadische Reise
Familienmelodram um einen jungen Mann auf einer Selbstfindungsreise
Death by Death - Wenn ich es oft genug sage, wird es wahr
Der Indie-Hit als Abräumer auf vielen kleinen Festivals erzählt eine besondere Mutter-Sohn-Beziehung
Ein Date für Mad Mary
Ein junge Frau sucht ein Date für eine Hochzeitsfeier
DEMNÄCHST in Ihrem Kino
La Mélodie - Der Klang von Paris
Warmherziges Feel-Good-Movie aus Frankreich um klassische Musik und renitente Schüler
Eine bretonische Liebe
Französische Liebeskomödie um falsche Väter und impulsive Töchter
Drei Zinnen
Alexander Fehling in einem Familiendrama vor imposanter Bergkulisse
Kaffee mit Milch und Stress
Skandinavische Komödie über einen Vater, der wieder bei seinem Sohn einzieht
Publikumspreis für "The Party" beim Frauenfilmfestival
(11.4.2017)
Beim 30. Geburtstag des Internationalen Frauenfilmfestival in Dortmund wurde bei der feierlichen Preisverleihung im Dortmunder U der französische Wettbewerbsbeitrag VOIR DU PAYS (The Stopover) von Delphine und Muriel Coulin mit dem Internationalen Spielfilmpreis für Regisseurinnen ausgezeichnet, eine Geschichte über zwei aus dem Afghanistankrieg heimkehrende Soldatinnen. Der Preis ist mit 15.000 Euro dotiert und wird zwischen den Regisseurinnen (5.000 Euro) und dem deutschen Verleih (10.000 Euro) geteilt. Die Teilung soll die Distribution des Films in Deutschland fördern, einen deutschen Verleih gibt es allerdings noch nicht. Den Publikumspreis und eine "lobende Erwährung" bekam Sally Potters "The Party" (Foto), den Weltkino am 27. Juli ins Kino bringt.
Infos zum Festival hier:
www.frauenfilmfestival.eu