NEU in Programmkinos
Downsizing
Sozialsatire über eine Gesellschaft, in der sich ein jeder auf zwölf Zentimeter schrumpfen lassen kann
Die dunkelste Stunde
Golden Globe für Hauptdarsteller Gary Oldman als Winston Churchill in seiner dunkelsten Stunde
Der andere Liebhaber
Erotischer Thriller aus Frankreich von Francois Ozon
Hannah - Ein buddhistischer Weg zur Freiheit
Dokumentation über Hannah Nydahl, die “Mutter des Buddhismus”
Das Milan Protokoll
Eine deutsche Ärztin gerät im Nordirak in die Gefangenschaft der IS-Gruppen
Es ist nie zu spät
Eine Dokumentation über Menschen, die sich auch noch im hohen Alter sportlichen Herausforderungen stellen
Wir töten Stella
Regisseur Julian Roman Pölsler verfilmt nach „Die Wand“ den nächsten Roman von Marlen Haushofer
Die Anfängerin
Alexandra Sells Regiedebut um eine Frau, die einen Neuanfang wagt
DEMNÄCHST in Ihrem Kino
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri
Frances McDormand mischt die Kleinstadt auf
Anne Clark
Doku über die britische Musikerin und Poetin
Letzte Tage in Havanna
Vom Leben und Überleben auf Kuba
On the Beach at Night alone
Schauspielerinnendrama aus Korea
Beach Rats
Coming-of-Age- und Coming-Out-Drama
A Thought of Ecstasy
Trashiges Erotikdrama
Grace Jones: Bloodlight and Bami
Das Leben einer Ikone - Musikdoku
SPD-Filmabend zur Berlinale mit "Der Himmel wird warten"
(3.2.2017)
Der bewegende Film DER HIMMEL WIRD WARTEN von Marie-Castille Mention-Schaar wird anlässlich der Internationalen Filmfestspiele Berlin als exklusive Preview auf dem 14. SPD-Filmabend zur Berlinale am Montag, 13. Februar 2017, um 20.00 Uhr im Willy-Brandt-Haus gezeigt. Nach einer Begrüßung durch die SPD-Generalsekretärin Dr. Katarina Barley wird Martin Schulz, Kanzlerkandidat der SPD, den Filmabend in der Berliner SPD-Parteizentrale mit einem Grußwort eröffnen. Im Anschluss an die Vorführung stellen die beiden jungen Hauptdarstellerinnen Noémie Merlant und Naomi Amarger den hochaktuellen Film in einem Gespräch dem Publikum persönlich vor. Der Film von Marie-Castille Mention-Schaar (DIE SCHÜLER DER MADAME ANNE) startet am 23. März 2017 im Verleih von Neue Visionen bundesweit im Kino.
In ihrem neuen Film widmet sich die Regisseurin Marie-Castille Mention-Schaar ungemein sensibel und mit großer Authentizität einem hochexplosiven Thema von brisanter Aktualität: DER HIMMEL WIRD WARTEN erzählt in ergreifenden Bildern von der Radikalisierung der beiden jungen Frauen Sonia und Mélanie, die fest entschlossen sind, sich dem Dschihad anzuschließen, und dem kämpferischen Festhalten ihrer Mütter Catherine und Sylvie.