NEU in Programmkinos
Britt-Marie war hier
Die weibliche Antwort auf „Ein Mann namens Ove“
The Dead don't Die
Jim Jarmuschs starbesetze Zombie-Satire
Sunset
Historisches Drama von Regisseur Laszlo Nemes
Yoga - Die Kraft des Lebens
Die Reise eines Mannes in die Welt des Yoga und zu sich selbst
Berlin, I love You
Episodenfilm über die Hauptstadt
Kim hat einen Penis
Ein etwas anderes Beziehungsdrama
Fuck Fame
Doku-Fiktion über eine junge Musikerin
DEMNÄCHST in Ihrem Kino
Der Klavierspieler vom Gare du Nord
Eine Geschichte über die Kraft der Musik und die Bedeutung von Freundschaft und Vertrauen
Eine moralische Entscheidung
Irans Kandidat um den Auslandsoscar 2018
Inna de Yard - The Soul of Jamaica
Die legendären Stimmen des Raggae spielen ein Unplugged-Album ein
Esta Todo Bien - Alles ist gut
Über die Versorgungskrise im Gesundheitswesen in Venezuela
Happy Lamento
Experimentelles Essay von Alexander Kluge
Studiocanal ab 1. Februar 2019 exklusiver Vertriebspartner von Prokino
(7.1.2019)
STUDIOCANAL Deutschland wird ab 1. Februar 2019 exklusiv den Vertrieb und damit das „Booking & Billing“ für das komplette Portfolio von Prokino übernehmen. Bislang wurden die Prokino-Titel von Twentieth Century Fox und 24 Bilder vertrieben. Kalle Friz, CEO von STUDIOCANAL Deutschland: „Wir freuen uns sehr, Prokino ein neues Zuhause zu geben. Hooman Afshari und ich kennen das Unternehmen, seine konsequente inhaltliche Ausrichtung und das Team um Stephan Hutter, Ira von Gienanth und Emma Klopf seit vielen Jahren.“
Hooman Afshari, Executive Vice President Distribution, ergänzt: „Das exquisite Line-up von Prokino wird unsere ohnehin engen Beziehungen zu den Arthouse-Kinos weiter stärken, schon weil wir mit den zusätzlichen Filmen noch einmal intensiver und regelmäßiger mit ihnen zusammenarbeiten werden.“

Stephan Hutter, Geschäftsführer von Prokino, über die neue Partnerschaft: „Ich freue mich über unseren neuen starken Partner im Vertrieb. STUDIOCANAL bietet eines der profiliertesten Vertriebsteams im Kinobereich in Deutschland und pflegt ausgezeichnete Beziehungen zu den für uns wichtigen Filmkunsthäusern. Wir sind stolz, unsere künftigen Festivalhits in das breite Filmangebot von STUDIOCANAL einbringen zu können. Mein Dank gilt aber auch der Fox und dem gesamten Team sowie den Kollegen von 24 Bilder für die langjährige erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Die beiden Unternehmen werden im Rahmen der STUDIOCANAL-Tradeshow auf der Filmwoche München (22. bis 25. Januar 2019) das gemeinsame Line-up für 2019 vorstellen.