Programmkinos in Deutschland
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
   (Nach Ortsnamen)
Filmtheater Hasetor
Hase Str.71
49074 Osnabrück
Mitgliedstatus AG Kino-Gilde:ordentlich
Plätze:222
Tel.:0541-23777
Fax:
E-Mail:info@cinema-arthouse.de
Webseite:www.cinema-arthouse.de



SELBSTDARSTELLUNG:

Filmtheater Hasetor

S & T Kinokunst GmbH
Hasestr. 71
49074 Osnabrück

Tel. 0541-600650 bzw. -23777
Mail: info@cinema-arthouse
www.cinema-arthouse.de

Das Filmtheater Hasetor - 1960 erbaut – wird von uns, H.-Christian Saßnick und Hermann Thieken - seit 1986 als Filmkunst- und Programmkino betrieben. Gleich für das erste Jahr gab es einen der damals 10 Spitzenpreise des Bundesinnenministers für herausragende Jahresfilmprogramme.

Mittlerweile ist es das einzige verbliebene Einzelhaus in Osnabrück. Nachdem 2001 unser Kinoneubau "Cinema-Arthouse" mit 5 Leinwänden und großer Gastronomie verwirklicht werden konnte (siehe hier), wird es von uns quasi als 6. Leinwand des Arthouses disponiert, zumal beide Kinos nur wenige hundert Meter weit auseinander liegen.

Das Kino hat eine sehr gute Ausstattung (ansteigende Sitzreihen, 223 Plätze, Reihenabstand 1,20 m) und ist auch technisch auf dem neuesten Stand (DolbyDigital-Ton).

Direkt zum Kino gehört das Kinocafé 8 ½, das zum Verweilen vor und nach dem Film einlädt. Getränke von hier können ganz selbstverständlich mit ins Kino genommen werden.

Der Anteil deutscher Filme nach Besuchern lag z.B. 2008 bei über 30 Prozent, der Anteil europäischer Filme sogar bei über 60 Prozent.

"PROGRAMMKINOS IN DEUTSCHLAND" -
Deutschlands Arthouse-, Filmkunst- und Programmkinos stellen sich vor!

Alphabetisch sortiert nach den Orten (siehe Alphabet) oder auf der Deutschlandkarte fiinden Sie hier - z.T. mit einer SELBSTDARSTELLUNG - die Mitgliedskinos der AG Kino – Gilde deutscher Filmtheater.