Programmkinos in Deutschland
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
   (Nach Ortsnamen)
Eiszeit Kino
Zeughofstr. 20
10997 Berlin
Mitgliedstatus AG Kino-Gilde:ordentlich
Plätze:83 / 51
Tel.:030-6116016
Fax:030-61629477
E-Mail:beermann@eiszeit-kino.de
Webseite:www.eiszeit-kino.de



SELBSTDARSTELLUNG:

Eiszeit Kino

Suzan Beermann
Zeughofstr. 20
10997 Berlin

www.eiszeit-kino.de

Die Geschichte des Eiszeit
Das Kino wurde Anfang der 80er Jahre in einem besetzten Haus in Schöneberg gegründet:  Aus Spaß am Medium Film  und auch um dem allgemeinen Filmbetrieb etwas entgegen zu setzen. Das Kollektiv der Kinomacher/innen engagierte sich ganz besonders für Filme aus dem Untergrund mit politischen, gesellschaftlichen und auch ästhetischen Alternativen.  Wenige Jahre später sind wir mit dem Kino in die Zeughofstrasse in Berlin – Kreuzberg  gezogen, wo sich das Kino bis heute befindet, mittlerweile als kommerzielles Programmkino.

Auch wenn die Zeiten und der Publikumsgeschmack sich seit den 80er Jahren gewaltig verändert haben, ist ein alternatives Filmprogramm nach wie vor das Anliegen des Eiszeit.

Das Programm
Das zahlreich mit Preisen von BKM und Medienboard Berlin-Brandenburg gewürdigte Programm des Eiszeit präsentiert Filme jenseits des Mainstream, eine große Zahl von ihnen ist außereuropäisch. So multi-kulturell wie der Kiez ist auch das Programm des Eiszeit, Dokumentar – und Spielfilme aus Tunesien, Japan, Korea, Israel, Ägypten, Palästina, Kurdistan, Indie – Filme aus den USA und Filme zu lesbischen Themen gehören ebenso ins Programm wie Streifen aus der lokalen Subkultur. So finden im Eiszeit das Berliner Kurdistan-Filmfestival statt, das Hip-Hop Festival oder die ägyptische Filmreihe, das brasilianische Filmfestival hatte seinen Anfang im Eiszeit. Es gibt Premieren mit international anerkannten Regisseuren wie Nouri Bouzid, Raphael Nadjari oder Eyal Sivan sowie Lesungen, Musikveranstaltungen und manchmal Theater.

In loser Reihe spielt das Eiszeit Filme aus dem Nahen Osten, sowie zum Themengebiet Nationalsozialismus und Holocaust. In diesem Bereich setzen wir sehr bewusst auch Mainstream ein, um anhand der Breite der Produktionen zu den Themen einen Überblick über die jeweilige Debatte zu geben. 

Einmal im Monat bietet das Eiszeit Kino in Zusammenarbeit mit dem Jugend Kultur Service das Spatzen Kino für Kinder ab 4 Jahre und den Kinderfilm des Monats an. Vom Oktober bis April gibt es nachmittags ein Kinderkinoprogramm.

Kinder-Kino-Kurs
In Kooperation mit der Freien Schule Kreuzberg führt die Betreiberin des Eiszeit, Suzan Beermann, ein Filmseminar mit Kindern durch, in dem nicht nur die Filme sondern auch gleich die Vorführtechnik, der tägliche  Kinoalltag und Filmgeschichte veranschaulicht werden.  Die film- und medienpädagogischen Angebote sollen Kinder und Jugendliche befähigen kritisch mit der heutigen Bilderflut umgehen zu lernen. Dieses Angebot kann nach Absprache auch von anderen Gruppen gebucht werden.

Vermietung
Außerhalb der regulären Bespielung kann das Kino für Pressevorführungen, Testscreenings und Filmpremieren gebucht werden. Wenn Sie Interesse haben, einen Kinosaal für Ihre Veranstaltung zu nutzen, nehmen Sie Kontakt auf.

Bleiben Sie in Kontakt
Auf unserer Website www.eiszeit-kino.de finden Sie das aktuelle Programm, Sonderveranstaltungen, Hintergrundinformationen und einen Überblick über die Filme in Originalsprache mit Untertitel. Sie können sich in unseren Newsletter eintragen und erhalten dann montags das Kinoprogramm der kommenden Kinowoche (Donnerstag-Mittwoch).


"PROGRAMMKINOS IN DEUTSCHLAND" -
Deutschlands Arthouse-, Filmkunst- und Programmkinos stellen sich vor!

Alphabetisch sortiert nach den Orten (siehe Alphabet) oder auf der Deutschlandkarte fiinden Sie hier - z.T. mit einer SELBSTDARSTELLUNG - die Mitgliedskinos der AG Kino – Gilde deutscher Filmtheater.