Filmkritiken

   (Nach Filmnamen)

Das etruskische Lächeln
Gegensätze häufen die Regisseure Mihal Brezis und Oded Binnum in ihrem Film „Das etruskische Lächeln“ an, eine sentimentale Vater-Sohn-(und Enkel) …

Das ewige Leben
Einige Jahre hat es gedauert, nun kommt der vierte Brenner-Krimi ins Kino. Auch in „Das ewige Leben“ gibt es zwar …

Das Familienfoto
Es ist nicht einmal ein Familienfoto, das in diesem Film seine besondere Bedeutung erlangt, sondern nur eines der drei Kinder, …

Das fehlende Grau
Das beachtliche, intensive Drama "Das fehlende Grau" folgt einer jungen Frau auf ihren nächtlichen Streifzügen durch die Clubs und Bars …

Das Fieber
Nicht nur wichtig, sondern richtig gut: Im Mittelpunkt des fesselnden Dokumentarfilms steht die Bekämpfung der Malaria. Dabei geht es weniger …

Das finstere Tal
Das kleine Österreich ist allemal für großes Kino gut. Wie bei Michael Haneke ist auch hier der Berliner X-Filmer Stefan …

Das Floß
Von alternativen Lebensmodellen, dem Streben nach individuellem Liebesglück und vom Mut, sich irgendwann im Leben fest an eine Person zu …

Das Forum
Als erster unabhängiger Filmemacher in der Geschichte des Weltwirtschaftsforums (WEF) durfte Marcus Vetter vor Ort drehen. Justin Trudeau, Donald Trump, …

Das freiwillige Jahr
Wie ein verspäteter Berliner Schule-Film wirkt „Das freiwillige Jahr“, der in Zusammenarbeit zwischen Ulrich Köhler und Henner Winckler entstand. Typische …

Das geheime Leben der Bäume
Der Wald ist seit Jahrhunderten ein deutscher Sehnsuchtsort. Zu sagen, er wäre schlicht ein Haufen von Bäumen, käme einer Entzauberung …

1 3 4 5 6 7 80