Filmkritiken

   (Nach Filmnamen)

N – Der Wahn der Vernunft
Zeit seines Lebens versuchte der belgische Musiker und Globetrotter Raymond Borremans, eine Enzyklopädie über seine Wahlheimat, den westafrikanischen Staat Elfenbeinküste, …

Nach dem Urteil
Auch in „Nach dem Urteil“, so scheint es der französische Regisseur Xavier Legrande in seinem ersten, in Venedig ausgezeichneten Film …

Nach der Hochzeit
Enthüllungen, die ein ganzes Leben verändern können, Entscheidungen, die irreversibel sind. In Nach der Hochzeit, dem neuen Drama der ehemaligen …

Nach der Musik
Ein filmischer Versuch, sich dem berühmten Vater zu nähern, ist Igor Heitzmanns „Nach der Musik.“ Er schildert das Leben des …

Nach der Revolution
Gebannt schaut die Welt schon seit Januar 2011 auf Ägypten. An diesem Tag begann mit der ersten großen Demonstration gegen …

Nach der Stille
Im Frühjahr 2002 wird Israel durch eine Reihe von Selbstmordanschlägen erschüttert. Am 31. März sprengt sich der 24-jährige Palästinenser Shadi …

Nach einer wahren Geschichte
Jack Torrance war einer, Mort Rainey ebenfalls und Barton Fink sowieso - die Rede ist von Schriftstellern; eine Berufsgattung, die …

Nachlass
Dieser Film schafft Verbindungen, wo vorher keine waren, und er baut Brücken zwischen Menschen: zwischen den Kindern und Enkeln von …

Nachlass-Passagen
Vor gut anderthalb Jahren kam mit „Nachlass“ ein Dokumentarfilm von Christoph Hübner und Gabriele Voss, der sich auf nachdenkliche, vielschichtige …

Nachthelle
Zwei Pärchen verbringen ein Wochenende in einem einsamen Haus eines menschenleeren Dorfes. Bald geraten die Vier in einen Strudel aus …

1 2 3 13