Filmkritiken

   (Nach Filmnamen)

1 : 1
Romeo und Julia am Rande Kopenhagens: Die junge Liebe zwischen einer Dänin und einem Palästinenser muss sich gegen einen unterschwelligen …

1. Mai
Nach „Die Österreichische Methode“ kommt mit „1. Mai“ eine weitere Gemeinschaftsarbeit deutscher Regisseure ins Kino. Drei verschiedene Erzählstränge, verbunden durch …

1 Mord für 2
Schon einmal erblickte Anthony Shaffers Theaterstück „Sleuth“, in dem sich ein alter Schriftsteller mit dem jungen arbeitslosen Schauspieler, der ihm …

10 Fragen an den Dalai Lama
Ein Amerikaner reist in den Norden des Himalaya und erlebt Tibet als einen „fernen Planeten in einer anderen Zeit“. Nach drei …

10 Milliarden – Wie werden wir alle satt?
Seine Filme rütteln auf. Bereits mit seinem Erfolgsstreifen „Taste the Waste“ über unsere unglaubliche Lebensmittelverschwendung löste der Kölner Filmemacher Valentin …

10 Sekunden
Der sprichwörtliche Augenblick, der alles verändert ist, Ausgangspunkt dieses bemerkenswert dichten Dramas. Lose basiert die Geschichte auf dem Flugzeugunglück von …

100 Dinge
Witz koordiniert mit Tiefgang. Dafür steht Florian David Fitz. Erneut gelingt dem Münchner Schauspieler und Drehbuchautor mit seiner dritten Regiearbeit …

1000 Arten Regen zu beschreiben
Einen spannenden Ansatz wählt Isa Prahl für ihren Debütfilm „1000 Arten Regen zu beschreiben“, den sie nach einem Drehbuch von …

1001 Gramm
Auf angenehm leise Weise witzig und sehr stylish präsentiert sich die originelle Geschichte um eine norwegische Wissenschaftlerin, die es beruflich …

11 Freundinnen
Es sollte eine Neuauflage des Sommermärchens werden und endete mit einer Enttäuschung: Die Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen in Deutschland. Doch trotz, …